Spleissen

Am 19. März lud Gabriela Thiele zum Spleissen von neuartigem Tauwerk ein. Mitzubringen waren ein scharfes Messer und eine Schneidunterlage - das Tauwerk wurde gestellt. Um erst einmal warm zu werden, wurde der Pahlsteg mit einer Hand geübt. Wirklich verblüffend, wie gut der funktioniert. Anschließend stellten wir unsere eigenen Schotschäkel her, die wesentlich leichter und bekömmlicher für Segel und Deck sind. Nach den anfänglichen Strapazen konnte man sich mit Kaffee und Kuchen stärken um das Finale anzugehen: Ein gespleisstes Auge in einem Mantel/Kern Tauwerk. Nicht ganz einfach, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen...
 
Tauwerk
 
 Spleissen 2017

DruckenE-Mail

Gänse-Essen

Das DSCU Gänseesssen fand dieses Jahr erneut im Restaurant "El Beso" im Haus Trotzkopf in Grafenberg statt.
In gemütlicher Atmosphäre und bei einer sehr gut schmeckenden Gans haben sich viele neue und alte Mitglieder zu einem gelungenen Abend eingefunden.
Neben vielen guten Gesprächen wurden traditionell die Ehrungen des Vereins durchgeführt:
Florian Büscher wurde zum Steuermann des Jahres 2016 gewählt.
Anfänglich noch in der Opti A Klasse wechselte er in der laufenden Saison bald in den Club-420er - an der Vorschot sein Bruder Maximilian.
Für die diversen Vorschoter-Aktivitäten wurde Maxi dieses Jahr der Preis des Vorschoters überreicht.
Wir gratulieren den Gebrüdern Büscher und wünschen noch viele gemensame Erfahrungen und Erfolge!
 
Gebr Büscher
 
 v.l. : Florian und Maximilian Büscher
 
Die Auszeichnung Teamwork 2016 erhielten in diesm Jahr Georg Wiora und Frank Sinde für die Organisation der Mittwochsregatten und die Durchführung des Samstag-Segelns.
 
Georg Frank Team 2016

DruckenE-Mail

Auszeichnung Ausbildung 2015

Auch 2015 wurde der DSCU auf dem Deutschen Seglertag in Papenburg für seine Aktivitäten in der Ausbildung ausgezeichnet.
Diese Auszeichnung wird alle zwei Jahre vom DSV vergeben - wir erhalten sie nunmehr zum sechsten Mal in Folge!!!
 
Ausbildung 2015 

 

DruckenE-Mail